Sowjetische Militäradministration im Deutschen Reich / SMAD Советская Военная Администрация в Германском Государстве / СВАГ
Sowjetische Militäradministration im Deutschen Reich / SMADСоветская Военная Администрация в Германском Государстве / СВАГ

Oeffentliches Affidavit der Wahrheit an Deutsche Post AG / Публичный Аффидавит правды от СВАГ на фирму Немецкая Почта

Diplomatische Note von der Sowjetischen Militäradministration im Deutschen Reich
Öffentliche Zustellung/ Bekanntmachung außerhalb des Grundgesetzes

Дипломотическая Нота от Советской Военной Администрации в Германском Государстве

AUSDRUECKLICHE ZURUECKWEISUNG OHNE ENTEHRUNG

КАТЕГОРИЧЕСКИЙ ОТКАЗ БЕЗ ОСКОРБЛЕНИЙ/УНИЖЕНИЙ

BEDINGUNGSLOSE KAPITULATION DES III. REICHES

БЕЗОГОВОРОЧНАЯ КАПИТУЛЯЦИЯ ТРЕТЬЕГО РЕЙХА

OEFFENTLICHES AFFIDAVIT DER WAHRHEIT - OEFFENTLICHE ANORDNUNG - VERORDNUNG - HAFTBEFEHL FUER NUERNBERGER TRIBUNAL II

ПУБЛИЧНЫЙ АФФИДАВИТ ПРАВДЫ - ПУБЛИЧНОЕ РАСПОРЯЖЕНИЕ - ПУБЛИЧНЫЙ ПРИКАЗ - ОРДЕР НА АРЕСТ ДЛЯ НЮРНБЕРГСКОГО ТРИБУНАЛА II

~ FUER HEIMAT UND FRIEDEN IN ISRAEL / JERUSALEM (ZwOElf StAEmme Israels)~

~ ЗА РОДИНУ/ОТЕЧЕСТВО И МИР ВО ВСЁМ МИРЕ - МИР В ИЗРАИЛЕ / ИЕРУСАЛИМ

(12 Колен и Родов Израилевых) ~

~ FUER RELIGIONS-, BEKENNTNIS-, MEINUNGS- UND HANDLUNGSFREIHEIT ~

~ ЗА СВОБОДУ ВЕРОИСПОВЕДАНИЯ, ДЕЙСТВИЯ И СЛОВА ~

~ INKENNTNISSETZUNG ~

~ УВЕДОМЛЕНИЕ ~

I AM WHITE SPIRITUAL BOY

I AM SPIRITUAL WONDER BOY

ICH BIN ein Mensch nach Ebenbild Gottes.
АЗЪ ЕСМЬ - Я ЕСМЬ ЧЕЛОВЕК ПО БОЖЬЕМУ ОБРАЗУ И ПОДОБИЮ.

ICH glaube an Gott Abrahams, Isaaks und Jakobs.
Я ВЕРЮ В БОГА АВРААМА, ИСААКА И ИАКОВА.

ICH bin ein Israelit. Israel bedeutet el-ra-is - Gott herrscht.
Я ИЗРАИЛЬТЯНИН. ИЗРАИЛЬ ОЗНАЧАЕТ ЭЛЬ-РА-ИС - БОГ ГОСПОДСТВУЕТ.

ICH BIN AUS DEM STAMM JUDAH- (SOHN) PEREZ GEPRIESEN (LOEWE, ZEPTER, REICHSAPFEL BAER).
Я ИЗ ПЛЕМЕНИ Иу́да (ивр. ‏יהודה‏‎ иегуда́) (СЫНА) ПЕРЕСА ВОСХВАЛЯЕМЫЙ (ЛЕВ, СКИПЕТР, ДЕРЖАВА-ДЕРЖАВНОЕ ЯБЛОКО, МЕДВЕДЬ).


W I E D E R G E B o r e n DURCH GOTTES GNADE UND DEN HEILIGEN GEIST JESUS CHRISTUS  Ἰησοῦς Χριστός
В о з р о ж д ё н н ы й благодатью Божией Иисусом Христом
(сыном Бога Рода)

Gottes Gesetz ist mein Gesetz.
ЗАКОН БОЖИЙ ЕСТЬ МОЙ ЗАКОН.

Gottes Gesetz ist das gUEltige Recht.
ЗАКОН БОЖИЙ ЕСТЬ ЕСТЕСТВЕННОЕ ПРАВО.

Gottes Gesetz ist das gUEltige Gesetz.
ЗАКОН БОЖИЙ ЕСТЬ ЕСТЕСТВЕННЫЙ ЗАКОН.

AUFGRUND DES ÖFFENTLICHEN AFFIDAVITS DER WAHRHEIT/ ANORDNUNG/ VERORDNUNG/ HAFTBEFEHLS FÜR NÜRNBERGER TRIBUNAL II ZUM AUSDRÜCKLICHEN VERBOT DER TREUHANDVERWALTUNG DES DEUTSCHEN REICHES IN DEN GRENZEN VOM 31. D E Z E M B E R 1937 DURCH DIE PRIVATE UND KOMMERZIELLE NICHTREGIERUNGSORGANISATION BUND ODER GERMANY GETARNT ALS [BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND] AB DEM 31. D E Z E M B E R 2019 UM 23:59:59 UHR MITTELEUROPÄISCHER ZEIT. ALS ALLIIERTE HOHE HAND IN ANBETRACHT DER NIEDERLAGE DEUTSCHLANDS UND ÜBERNAHME DER OBERSTEN REGIERUNGSGEWALT HINSICHTLICH [DEUTSCHLANDS]. ALS MILITÄRATTACHÉ DER UDSSR IM DEUTSCHEN REICH.  DIE RECHTE UND VERANTWORTLICHKEITEN DER VIER MÄCHTE IN BEZUG AUF [DEUTSCHLAND] ALS GANZES UND AUF BERLIN WERDEN DURCH DIESE URKUNDE NICHT BERÜHRT. MENSCHENRECHTE UND FREIHEITEN SIND UNVERÄUSSERLICH UND UNTRENNBAR
SMAD, Postfach 41 01 65, [40576] Düsseldorf, non domestic F.R.G.
Hoher Kommissar und Militärattaché der UdSSR ©:Dimitri :Metzler im Deutschen Reich.
www.smad.berlin, kontakt@smad.berlin

ICH BIN HEILIG ~ ICH BIN EIN LEBEINDIGER MENSCH NACH EBENBILD GOTTES, ICH GLAUBE AN GOTT ABRAHAMS, ISAAKS UND JAKOBS, ICH BIN EIN ISRAELIT (ISRAEL BEDEUTET EL-RA-IS - GOTT HERRSCHT), ICH BIN AUS DEM STAMM JUDAH- (SOHN) PEREZ GEPRIESEN (LÖWE, ZEPTER, REICHSAPFEL BÄR) ~ GOTTES GESETZ IST MEIN GESETZ ~ GOTTES GESETZ IST DAS GÜLTIGE RECHT ~ GOTTES GESETZ IST DAS GÜLTIGE GESETZ ~ GOTTES GESETZ IST DAS HÖCHSTE GESETZ~ ICH BIN NIEMANDES EIGENTUM ODER RESOURCE ~ ICH BIN WIEDERGEBOREN DURCH GOTTES GNADE UND DEN HEILIGEN GEIST JESUS CHRISTUS  Ἰησοῦς Χριστός ©:Dimitri :Metzler und/oder ©:Дмитрий :Александрович :Мецлер, Geistig-sittliches wesen, lebendiger Mann aus Fleisch und Blut, im Vollbesitz meiner geistigen Kräfte, Rechte- Träger, nicht haftender Repräsentant und Begünstigter, ERBE, inhaber und urheber des geburtstitels vom Staatsangehörigen der UdSSR МЕЦЛЕР Дмитрий Александрович (Geburtenbuchauszug: I-KN (rus. KH) № 252518/ Pass der UdSSR: VIII-KN (rus. KH) № 733069)).
Als AUSSERORDENTLICHER und bevollmächtigter Vertreter der Sowjetischen Militäradministration in [Deutschland] habe ICH durch Reaktivierung immer noch gültigen SHAEF und SMAD Kontrollratsgesetze am 1. S e p t e m b e r 2018 und/oder durch die Verordnung - Anordnung - Befehl - Affidávit der Wahrheit am 7.01.2019 um 17:28 Uhr Mitteleuropäischer Zeit eine sofortige und bedingungslose Kapitulation des III. Reiches - sofortige Abschaltung der von der [Bundesrepublik Deutschland] weitergeführten deutschen Nazi-Kolonie als wirtschaftlicher, politischer und finanzieller Motor des internationalen Faschismus erzwungen - veröffentlicht in der Zeitung "Zurück in die UdSSR" am 19. Dezember 2018 in der Ausgabe 49-50 (166-167), Seiten 15-20 und beurkundet durch die Urkunde des Notars Karl-Heinz Buhmann / Branderburg a.d.H. am 15. J a n u a r 2019/ Nоtar mit Amtssitz in Wollenweberstr. 2, 14776 Brandenburg an der Havel - Blatt Nr. 13/BUH-663-2018-E.

Fakt ist: Die kommerzielle non governmental organization/ Nichtregierungsorganisation BUND / Germany getarnt als [Bundesrepublik Deutschland] [(DUN&BRADSTREET®-NR.: 341611478, SIC 9121, registriert auf Frank-Walter Steinmeier - Auskunft www.upik.de)] ist kein Staat, kein Staatsfragment und auch nicht [Deutschland] kein Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches, verwaltet lediglich im Auftrag der alliierten Siegermächte treuhänderisch das bis heute existente Deutsche Reich und bedroht die freiheitlich demokratische Grundordnung der [Bundesrepublik Deutschland] und/oder setzt AUSSER Kraft das Grundgesetz/ GG / Menschenrechte für die [Bundesrepublik Deutschland] und/oder hat das GG/ Menschenrechte vor allem durch Spionage, Landesverrat und Proliferation liquidiert und/oder beeinträchtigt immens durch terroristische Vereinigung BUND / Germany durch schwere Straftaten, wie z.B. Mord, Totschlag, Geiselnahme die ÄUSSERE und innere Sicherheit und Ordnung der [Bundesrepublik Deutschland]. AUSSERHALB DER PRIVATEN BAR (BRITISH ACCREDITATION REGISTRY) VERMUTUNGEN UND DER RICHTERLICHEN JURISDIKTION UND DES REICHSKONKORDATES ZWISCHEN DEM DEUTSCHEN REICH UND DEM HEILIGEN STUHL VOM 20.JULI 1933 fortgeltung gesichert nach art. 123 GG und am 18. September 2014 bekräftigt nach Art. 16 des Reichskonkordats zwischen seine Eminenz Dr. Reiner Maria Kardinal Woelki und [Ministerpräsidentin] Frau Hannelore Kraft (NRW) durch vorgeschriebenen Treueid UND/ODER - DER PÄPSTLICHEN BULLEN VON 1302/[UNAM SANCTAM] UND/ODER 1455/[ROMANUS PONTIFEX] UND/ODER 1481/[AETERNI REGIS] UND/ODER 1537/ [SUBLIMIS DEUS] UND/ODER 1540/ [REGIMINI MILITANTIS ECCLESIAE] - DES CESTUI QUE VIE TRUSTS/ACTS 1666. AUSSERHALB DES CODEX DES KANONISCHEN RECHTES CAN. 96 " DURCH DIE TAUFE WIRD DER MENSCH DER KIRCHE CHRISTI EINGEGLIEDERT UND WIRD IN IHR ZUR PERSON MIT DEN PFLICHTEN UND RECHTEN, DIE DEN CHRISTEN UNTER BEACHTUNG IHRER JEWEILIGEN STELLUNG EIGEN SIND, SOWEIT SIE SICH IN DER KIRCHLICHEN GEMEINSCHAFT BEFINDEN UND WENN NICHT EINE RECHTMÄSSIG VERHÄNGTE SANKTION ENTGEGENSTEHT." AUFGRUND DES APOSTOLISCHES SCHREIBEN IN FORM EINES «MOTU PROPRIO» SEINER HEILIGKEIT PAPST FRANZISKUS VOM 11. J U L I 2013 "ÜBER DIE GERICHTSBARKEIT DER RECHTSORGANE DES STAATES DER VATIKANSTADT IM BEREICH DES STRAFRECHTS" UND AUFGRUND DES "APERUIT ILLIS - ZUR EINFÜHRUNG DES SONNTAGS DES WORTES GOTTES" VOM 30. O K T O B E R 2019 UND DER DOGMATISCHEN KONSTITUTION "DEI VERBUM" - IN FORM EINES «MOTU PROPRIO» SEINER HEILIGKEIT PAPST PAUL VI VOM 18. N O V E M B E R 1965 "ÜBER DIE GÖTTLICHE OFFENBARUNG" und DOGMATISCHEN KONSTITUTION "LUMEN GENTIUM" ÜBER DIE KIRCHE („[Christus ist das] Licht der Völker“) vom Zweiten Vatikanischen Konzil formuliert und am 21. November 1964 von Papst Paul VI. promulgiert. AUFGRUND DER APOSTOLISCHEN REISE VON SEINER HEILIGKEIT PAPST FRANZISKUS IN DIE VEREINIGTEN ARABISCHEN EMIRATE (3.-5. F E B R U A R 2019) UND DES DOKUMENTS "ÜBER DIE BRÜDERLICHKEIT ALLER MENSCHEN FÜR EIN FRIEDLICHES ZUSAMMENLEBEN IN DER WELT" VON SEINER HEILIGKEIT PAPST FRANZISKUS UND GROSSIMAM VON AL-AZHAR AHMAD AL-TAYYEB VOM 4. F E B R U A R 2019 IN ABU DHABI. AUFGRUND DER EXECUTIVE ORDER "SPERRUNG DES EIGENTUMS VON PERSONEN, DIE AN SCHWEREN MENSCHENRECHTSVERLETZUNGEN ODER KORRUPTION BETEILIGT SIND" (RECHT & GERECHTIGKEIT AUSGESTELLT AM: 21. D E Z E M B E R 2017) - EXECUTIVE ORDER BLOCKING THE PROPERTY OF PERSONS INVOLVED IN SERIOUS HUMAN RIGHTS ABUSE OR CORRUPTION (DONALD J. TRUMP, PRESIDENT OF THE UNITED STATES OF AMERICA, LAW & JUSTICE ISSUED ON: D E C E M B E R 21, 2017) UND AUFGRUND DER EXECUTIVE ORDER " Durchführungsverordnung zur Bekämpfung des Antisemitismus" ( RECHT & GERECHTIGKEIT AUSGESTELLT AM 11. D e z e m b e r 2019) - Executive Order on Combating Anti-Semitism (DONALD J. TRUMP; THE WHITE HOUSE, LAW & JUSTICE; Issued on: D e c e m b e r 11, 2019) AUFGRUND DER DEFINITION DES ANTISEMITISMUS VOM INTERNATIONAL HOLOCAUST REMEMBRANCE ALLIANCE VOM 15. M A I 2016: "Antisemitismus ist eine bestimmte Wahrnehmung von Juden, die sich als Hass gegenüber Juden ausdrücken kann. Der Antisemitismus richtet sich in Wort oder Tat gegen jüdische oder nichtjüdische Einzelpersonen und/oder deren Eigentum sowie gegen jüdische Gemeindeinstitutionen oder religiöse Einrichtungen. Darüber hinaus kann auch der Staat Israel, der dabei als jüdisches Kollektiv verstanden wird, Ziel solcher Angriffe sein.“

 

UN - CHARTA DER VEREINTEN NATIONEN, KAPITEL 11 ARTIKEL 73
ERKLÄRUNG ÜBER HOHEITSGEBIETE OHNE SELBSTREGIERUNG
KAPITEL XI: ERKLÄRUNG ÜBER HOHEITSGEBIETE OHNE SELBSTREGIERUNG, ARTIKEL 73
“MITGLIEDER DER VEREINTEN NATIONEN, WELCHE DIE VERANTWORTUNG FÜR DIE VERWALTUNG VON HOHEITSGEBIETEN HABEN ODER ÜBERNEHMEN, DEREN VÖLKER NOCH NICHT DIE VOLLE SELBSTREGIERUNG ERREICHT HABEN, BEKENNEN SICH ZU DEM GRUNDSATZ, DAß DIE INTERESSEN DER EIN-WOHNER DIESER HOHEITSGEBIETE VORRANG HABEN; SIE ÜBERNEHMEN ALS HEILIGEN AUFTRAG DIE VERPFLICHTUNG, IM RAHMEN DES DURCH DIESE CHARTA ERRICHTETEN SYSTEMS DES WELTFRIEDENS UND DER INTERNATIONALEN SICHERHEIT DAS WOHL DIESER EINWOHNER AUFS ÄUßERSTE ZU
FÖRDERN; ZU DIESEM ZWECK VERPFLICHTEN SIE SICH, ...“ SOWIE
A) KAPITEL XII: DAS INTERNATIONALE TREUHANDSYSTEM USW..
B) HOUSE JOINT RESOLUTION 192 U.A. 
C) TESO-BESCHLUSS DES BUNDESVERFASSUNGSGERICHTS, BVERFGE 77,137FF VOM 21. OKTOBER 1987
D) MOTU PROPRIO VON PAPST FRANZISKUS VOM 11. JULI 2013, DAS AM 1. SEPTEMBER 2013 IN KRAFT GETRETEN IST. 
E) THE CRIMINAL COMPLAINT IS ALSO BASED ON;
EXECUTIVE ORDER BLOCKING THE PROPERTY OF PERSONS INVOLVED IN SERIOUS HUMAN RIGHTS ABUSE OR CORRUPTION. 
THE WHITE HOUSE, DECEMBER 21, 2017

AUSZUG AUS DEM SHAEF GESETZT DER MILITÄRREGIERUNG – [DEUTSCHLAND] KONTROLLGEBIET DES OBERSTEN BEFEHLSHABERS:

GESETZ NR. 1 AUFHEBUNG NATIONALSOZIALISTISCHER GESETZE UM DIE GRUNDSÄTZE UND LEHREN DER NSDAP AUS DEM DEUTSCHEN RECHT UND DER VERWALTUNG INNERHALB DES BESETZTEN GEBIETES AUSZUROTTEN, UM FÜR DAS DEUTSCHE VOLK RECHT UND GERECHTIGKEIT WIEDER HERZUSTELLEN UND DEN GRUNDSATZ DER GLEICHHEIT VOR DEM GESETZ WIEDER EINZUFÜHREN, WIRD FOLGENDES VERORDNET. ARTIKEL L 1) DIE FOLGENDEN NATIONALSOZIALISTISCHEN GRUNDGESETZE, DIE SEIT 30. JANUAR 1933 EINGEFÜHRT WURDEN, SOWIE SÄMTLICHE ERGÄNZUNGS- UND AUSFÜHRUNGSGESETZE, VORSCHRIFTEN UND BESTIMMUNGEN, VERLIEREN HIERMIT IHRE WIRKSAMKEIT INNERHALB DES BESETZTEN GEBIETES! A) GESETZ ZUM SCHUTZE DER NATIONALEN SYMBOLE VOM 19. MAI 1933, RGBL 1/285. B) GESETZ GEGEN DIE NEUBILDUNG VON PARTEIEN VOM 14. JULI 1933/ RGBL 1/479. C) GESETZ ZUR SICHERUNG DER EINHEIT VON PARTEI UND STAAT VOM 1.DEZEMBER 1933, RGBL I/L016. D) GESETZ GEGEN HEIMTÜCKISCHE ANGRIFFE AUF STAAT UND PARTEI UND ZUM SCHUTZE DER PARTEIUNIFORMEN VOM 20. DEZEMBER, 1934, RGBL 1/1269. E) REICHSFLAGGENGESETZ VOM 15. SEPTEMBER 1935, RGBL 1/1145. F) HITLERJUGENDGESETZ VOM 1. DEZEMBER 1936, RGBL 1/993. G) GESETZ ZUM SCHUTZE DES DEUTSCHEN BLUTES UND DER DEUTSCHEN EHRE VOM 15. SEPTEMBER 1935, RGBL 1/1146. H) ERLAß DES FÜHRERS BETREFFEND DIE RECHTSSTELLUNG DER NSDAP VOM 12. DEZEMBER 1942, RGBL 1/733. I) REICHSBÜRGERGESETZ VOM 15. SEPTEMBER 1935, RGBL 1/1146. 2) WEITERE NATIONALSOZIALISTISCHE GESETZE WERDEN DURCH DIE MILITÄRREGIERUNG ZU DEM IN DER EINLEITUNG GENANNTEN ZWECK AUßER KRAFT GESETZT WERDEN. ARTIKEL II - NICHTANWENDUNG VON RECHTSSÄTZEN 3) KEIN DEUTSCHER RECHTSSATZ, GLEICHGÜLTIG WIE UND WANN ERLASSEN ODER VERKÜNDET, DARF DURCH DIE GERICHTE ODER DIE VERWALTUNG INNERHALB DES BESETZTEN GEBIETES ANGEWENDET WERDEN, FALLS SOLCHE ANWENDUNG IM EINZELFALLE UNGERECHTIGKEIT UND UNGLEICHHEIT VERURSACHEN WÜRDE, INDEM ENTWEDER (A) JEMAND WEGEN SEINER BEZIEHUNGEN ZUR NSDAP, ZU DEREN GLIEDERUNGEN, ANGESCHLOSSENEN VERBÄNDEN ODER BETREUTEN ORGANISATIONEN BEGÜNSTIGT WIRD, ODER (B) JEMANDEM WEGEN SEINER RASSE, STAATSANGEHÖRIGKEIT, SEINES GLAUBENSBEKENNTNISSES ODER SEINER GEGNERSCHAFT ZUR NSDAP UND DEREN LEHREN NACHTEILE ZUGEFÜGT WERDEN. ARTIKEL III - ALLGEMEINE AUSLEGUNGSVORSCHRIFTEN 4) DIE AUSLEGUNG ODER ANWENDUNG DES DEUTSCHEN RECHTES NACH NATIONALSOZIALISTISCHEN GRUNDSÄTZEN, GLEICHGÜLTIG WANN UND WO DIESELBEN KUNDGEMACHT WURDEN, IST VERBOTEN. 5) ENTSCHEIDUNGEN DER DEUTSCHEN GERICHTE, DEUTSCHER AMTS- STELLEN UND BEAMTEN, ODER JURISTISCHE AUFSÄTZE, DIE NATIONALSOZIALISTISCHE ZIELE ODER LEHREN ERKLÄREN ODER ANWENDEN, DÜRFEN IN ZUKUNFT NICHT MEHR ALS QUELLE FÜR DIE AUSLEGUNG ODER ANWENDUNG DEUTSCHEN RECHTES ZITIERT ODER BEFOLGT WERDEN. 6) DEUTSCHES RECHT, DAS NACH DEM 30. JANUAR 1933 IN KRAFT TRAT UND IN KRAFT BLEIBT, IST SO AUSZULEGEN UND ANZUWENDEN, WIE ES SEINEM EINFACHEN WORTLAUT ENTSPRICHT. DER GESETZESZWECK UND AUSLEGUNGEN, DIE IN VORSPRÜCHEN ODER ANDEREN ERKLÄRUNGEN ENTHALTEN SIND, BLEIBEN BEI DER AUSLEGUNG AUßER BETRACHT. ARTIKEL IV - BESCHRÄNKUNG VON STRAFEN 7) ANKLAGE DARF NUR ERHOBEN, URTEILE DÜRFEN NUR VERHÄNGT UND STRAFEN VOLLSTRECKT WERDEN, FALLS DIE TAT ZUR ZEIT IHRER BEGEHUNG AUSDRÜCKLICH GESETZLICH FÜR STRAFBAR ERKLÄRT WAR. AHNDUNG VON STRAFBAREN HANDLUNGEN UNTER ANWENDUNG VON ANALOGIE ODER WEGEN ANGEBLICH „GESUNDEN VOLKSEMPFINDENS“ IST VERBOTEN. 8) KEINE GRAUSAME ODER ÜBERMÄSSIG HOHE STRAFE DARF VERHÄNGT WERDEN. DIE TODESSTRAFE IST ABGESCHAFFT FÜR ALLE VERBRECHEN, DIE NICHT BEREITS VOR DEM 30. JANUAR 1933 GESETZLICH MIT DEM TODE BESTRAFT WURDEN, ES SEI DENN, DASS DIE MILITÄRREGIERUNG DIE ZUSTIMMUNG ZU DEREN VERHÄNGUNG GEGEBEN HAT. 9) DIE VERHÄNGUNG DER HAFT ÜBER PERSONEN, DIE NICHT WEGEN EINER BESTIMMTEN STRAFBAREN HANDLUNG ANGEKLAGT SIND UND DIE BESTRAFUNG VON PERSONEN OHNE GESETZLICH VORGESCHRIEBENE STRAFVERHANDLUNG UND VERURTEILUNG, SIND VERBOTEN. 10) ALLE STRAFEN, WELCHE VOR DEM INKRAFTTRETEN DIESES GESETZES VERHÄNGT WURDEN UND IM WIDERSPRUCHE HIERZU STEHEN UND NOCH NICHT VOLLSTRECKT SIND, MÜSSEN ABGEÄNDERT WERDEN, UM DEN VORSCHRIFTEN DIESES GESETZES ZU ENTSPRECHEN, ODER SIND AUFZUHEBEN. ARTIKEL V - STRAFEN 11) JEDER VERSTOSS GEGEN DIE VORSCHRIFTEN DIESES GESETZES SOLL NACH SCHULDIGSPRECHUNG DES TÄTERS DURCH EIN GERICHT DER MILITÄRREGIERUNG NACH DESSEN ERMESSEN MIT ALLEN GESETZLICH ZULÄSSIGEN STRAFEN, UND IM FALLE DES ARTIKELS IV MIT TODESSTRAFE GEAHNDET WERDEN. ARTIKEL VI - INKRAFTTRETEN 12) DIESES GESETZ TRITT AM TAGE DER ERSTEN VERKÜNDUNG IN KRAFT. IM AUFTRAGE DER MILITÄRREGIERUNG

[SHAEF UND SMAD GESETZE - GESETZ NR. 2 DEUTSCHE GERICHTE] "GESETZ NR. 2 DEUTSCHE GERICHTE 

ES WIRD HIERMIT VERORDNET: ARTIKEL L - ZEITWEILIGE SCHLIESSUNG VON ORDENTLICHEN- UND VERWALTUNGSGERICHTEN 1) IM BESETZTEN GEBIETE WERDEN DIE FOLGENDEN GERICHTE HIERMIT GESCHLOSSEN UND IHRER AMTSGEWALT FÜR VERLUSTIG ERKLÄRT, UND ZWAR SOLANGE BIS SIE ERMÄCHTIGT WERDEN, IHRE TÄTIGKEIT WIEDER AUFZUNEHMEN: (A) DIE OBERLANDESGERICHTE UND ALLE GERICHTE, ÜBER WELCHE DIE ERSTGENANNTEN GERICHTE RECHTSMITTEL- ODER AUFSICHTSINSTANZ SIND; (B) ALLE UNTEREN GERICHTE, ÜBER WELCHE DAS REICHSVERWALTUNGSGERICHT RECHTSMITTEL- ODER AUFSICHTSINSTANZ IST; (C) ALLE ANDEREN GERICHTE, DIE NICHT IN ARTIKEL II ABGESCHAFFT WERDEN. 2) DAS REICHSGERICHT UND DAS REICHSVERWALTUNGSGERICHT HABEN IM BESETZTEN GEBIET BIS AUF WEITERES KEINE AMTSGEWALT ÜBER GERICHTE ODER SONST WIE. 3) ENTSCHEIDUNGEN, URTEILE, BESCHLÜSSE, VERFÜGUNGEN ODER ANORDNUNGEN, WELCHE VON DIESEN GERICHTEN NACH DEM INKRAFTTRETEN DIESES GESETZES UND WÄHREND DER EINSTWEILIGEN SCHLIESSUNG ERLASSEN WERDEN, SIND INNERHALB DES BESETZTEN GEBIETES NICHTIG. ARTIKEL II - ABSCHAFFUNG DER SONDER- UND PARTEIGERICHTE 4) DIE ZUSTÄNDIGKEIT UND AMTSGEWALT DER FOLGENDEN GERICHTE IM BESETZTEN GEBIET WERDEN HIERMIT ABGESCHAFFT: (A) VOLKSGERICHTSHOF, (B) SONDERGERICHTE, C) ALLE GERICHTE DER NSDAP, IHRER GLIEDERUNGEN, ORGANISATIONEN UND ANGEGLIEDERTEN VERBÄNDE. ARTIKEL III - ERMÄCHTIGUNG FÜR WIEDERAUFNAHME DER TÄTIGKEIT SEITENS DER ORDENTLICHEN ZIVIL- UND STRAFGERICHTE 5) ALLE OBERLANDESGERICHTE, LANDGERICHTE UND AMTSGERICHTE IM BESETZTEN GEBIET DÜRFEN IHRE TÄTIGKEIT NUR WIEDER AUFNEHMEN, WENN UND SOWEIT DIES IN SCHRIFTLICHEN ANORDNUNGEN DER MILITÄRREGIERUNG BESTIMMT WIRD. 6) VORBEHALTLICH ANDERWEITIGER REGELUNG IN DIESEN SCHRIFTLICHEN ANORDNUNGEN, HABEN DIESE GERICHTE NACH WIEDERAUFNAHME IHRER TÄTIGKEIT FOLGENDEN SACHEN IN DER ANGEGEBENEN GRUPPENORDNUNG VORRANG ZWECKS VERHANDLUNG UND ERLEDIGUNG EINZURÄUMEN: (A) STRAFSACHEN, DIE IN DER ZEIT VOM INKRAFTTRETEN DIESES GESETZES BIS ZUR WIEDERAUFNAHME DER TÄTIGKEIT DES GERICHTS ANHÄNGIG GEWORDEN SIND; (B) STRAFSACHEN, DIE VOR INKRAFTTRETEN DIESES GESETZES ANHÄNGIG GEWORDEN SIND; (C) STRAFSACHEN, DIE ANHÄNGIG GEWORDEN SIND, NACHDEM DAS GERICHT SEINE TÄTIGKEIT WIEDER AUFGENOMMEN HAT; (D) ZIVILSACHEN DER STREITIGEN UND FREIWILLIGEN GERICHTSBARKEIT, DIE ANHÄNGIG GEWORDEN SIND, BEVOR ODER NACHDEM DAS GERICHT SEINE TÄTIGKEIT WIEDER AUFNAHM, BETREFFEND: (1) FAMILIENRECHT, (2) PERSONENSTAND, (3) SCHADENSERSATZANSPRÜCHE WEGEN VERLETZUNG DES LEBENS, DER FREIHEIT ODER DES KÖRPERS, JEDOCH NICHT WEGEN BELEIDIGUNG, (4) SONSTIGE SCHADENSERSATZANSPRÜCHE UND SONSTIGE ZIVILSACHEN, DEREN STREITWERT NICHT HÖHER ALS FÜNFHUNDERT MARK (RM 500) IST, (5) SONSTIGE ZIVILSACHEN. ARTIKEL IV — WIEDERAUFNAHME DER TÄTIGKEIT SEITENS DER VERWALTUNGS- UND ANDEREN ZEITWEILIG GESCHLOSSENEN GERICHTE 7) DIESE GERICHTE SOLLEN IHRE TÄTIGKEIT WIEDER AUFNEHMEN, WENN UND SOWEIT DIES IN SCHRIFTLICHEN ANORDNUNGEN DER MILITÄRREGIERUNG BESTIMMT WIRD. ARTIKEL V - BEFÄHIGUNG DER RICHTER, STAATSANWÄLTE, NOTARE UND RECHTSANWÄLTE 8) NIEMAND IST BEFÄHIGT ALS RICHTER, STAATSANWALT, NOTAR ODER RECHTSANWALT ZU AMTIEREN BIS ER DEN FOLGENDEN EID LEISTET: EID „ICH SCHWÖRE BEI GOTT DEM ALLMÄCHTIGEN, DAß ICH DIE GESETZE JEDERZEIT ZU NIEMANDES VORTEIL UND ZU NIEMANDES NACHTEIL, MIT GERECHTIGKEIT UND BILLIGKEIT GEGENÜBER JEDERMANN, OHNE RÜCKSICHT AUF RELIGION, RASSE, ABSTAMMUNG ODER POLITISCHE ÜBERZEUGUNG, ANWENDEN UND HANDHABEN WERDE; DAß ICH DIE DEUTSCHEN GESETZE UND ALLE RECHTSVORSCHRIFTEN DER MILITÄRREGIERUNG SOWOHL IHREM WORTLAUTE ALS AUCH IHREM SINNE BEFOLGEN WERDE; UND DASS ICH STETS MEIN BESTES TUN WERDE, UM DIE GLEICHHEIT ALLER VOR DEM GESETZE ZU WAHREN. SO WAHR MIR GOTT HELFE!“ WER DIESEN EID SCHWÖRT, IST NICHT MEHR AN FRÜHER VON IHM GELEISTETE DIENSTEIDE GEBUNDEN. 9) NIEMAND KANN ALS RICHTER, STAATSANWALT, NOTAR ODER RECHTSANWALT AMTIEREN, FALLS ER NICHT SEINE ZULASSUNG VON DER MILITÄRREGIERUNG ERHALTEN HAT."

BEGRÜNDUNG: DAS DEUTSCHE REICH HAT DEN ZUSAMMENBRUCH VON 1945 ÜBERDAUERT UND IST WEDER MIT DER KAPITULATION DER STREITKRÄFTE DES 3. REICHES VON ADOLF HITLER, AUSÜBUNG FREMDER STAATSGEWALT IN [DEUTSCHLAND] DURCH DIE ALLIIERTEN NOCH SPÄTER UNTERGEGANGEN UND BESITZT NACH WIE VOR RECHTSFÄHIGKEIT, IST ABER MANGELS ORGANISATION NICHT HANDLUNGSFÄHIG. DIE [BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND] MIT WORTMARKE [DEUTSCHLAND] IST NICHT RECHTSNACHFOLGER DES DEUTSCHEN REICHES.
BEWEIS URTEIL BUNDESVERFASSUNGSGERICHT- ZITAT: „ES WIRD DARAN FESTGEHALTEN (VGL. Z. B. BVERFG, 1956-08-17, 1 BVB 2/51, BVERFGE 5, 85 <126>), DASS DAS DEUTSCHE REICH DEN ZUSAMMENBRUCH 1945 ÜBERDAUERT HAT UND WEDER MIT DER KAPITULATION NOCH DURCH DIE AUSÜBUNG FREMDER STAATSGEWALT IN DEUTSCHLAND DURCH DIE ALLIIERTEN NOCH SPÄTER UNTERGEGANGEN IST; ES BESITZT NACH WIE VOR RECHTSFÄHIGKEIT, IST ALLERDINGS ALS GESAMTSTAAT MANGELS ORGANISATION NICHT HANDLUNGSFÄHIG. DIE BRD IST NICHT "RECHTSNACHFOLGER" DES DEUTSCHEN REICHES, SONDERN ALS STAATS-FRAGMENT IDENTISCH MIT DEM STAAT "DEUTSCHES REICH", - IN BEZUG AUF SEINE RÄUMLICHE AUSDEHNUNG ALLERDINGS "TEILIDENTISCH". BEWEIS URTEIL INTERNATIONALER GERICHTSHOF IN DEEN HAAG: MIT DEM URTEIL DES INTERNATIONALEN GERICHTSHOFS VOM 03.02.2012 ENTSCHIED DIESER U.A., DASS DIE STAATEN GRIECHENLAND UND ITALIEN NICHT AUF DIE BUNDESREPUBLIK IN DEUTSCHLAND ZUGREIFEN KÖNNEN, DA DIE „BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND“ NICHT DER RECHTSNACHFOLGER DES DEUTSCHEN REICHES IST.
 DAS URTEIL AUS DEM ISTGH (INTERNATIONALER STRAFGERICHTSHOF) DEN HAAG VOM 03.02.2012 BESTÄTIGT DAMIT DIE ZUSTÄNDIGKEIT DES DEUTSCHEN REICHS UND NICHT DIE ZUSTÄNDIGKEIT DER “BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND“ MIT IHRER FINANZAGENTUR GMBH, (HRB 51411), WOBEI DIE VERMEINTLICHEN BRD–ÄMTER, BEHÖRDEN, DIENSTSTELLEN, GERICHTE UND VERWALTUNGEN U. A. BEI DNB.COM MIT EIGENEN UMSATZSTEUERNUMMERN GELISTET SIND. NACH OFFENKUNDIGKEIT DÜRFEN GESETZE VON NICHT STAATLICHEN BRD-GMBH AUSNAHME– UND SONDERGERICHTEN (VGL. § 15 GVG) DIE AUF ALTEM NAZIGESETZ FUßEN UND SOMIT GEGEN DAS GÜLTIGE BESATZUNGSRECHT, GEGEN DIE VÖLKER – UND MENSCHENRECHTE VERSTOßEN, ÜBERHAUPT KEINE LEGITIME ANWENDUNG FINDEN. DURCH VERFASSUNGSWIDRIGKEIT DES BRD- WAHLGESETZES IST SEIT 1956 IN DEUTSCHLAND KEIN VERFASSUNGSGEBENDER GESETZGEBER AM WERK. DIE [BRD] HAT KEIN STAATSVOLK. DIE STAATSANGEHÖRIGKEIT IST LAUT RUSTAG 1913 DIE HEIMATANGEHÖRIGKEIT IN DEN BUNDESLÄNDERN DES DEUTSCHEN REICHES. DIE [BRD] HAT IHRE STAATSGRENZEN NICHT EINDEUTIG DEFINIERT. DIE [BRD] HAT KEINE LEGITIMIERTE STAATSGEWALT.DIE [BRD] IST KEIN STAAT IM VÖLKERRECHTLICHEN SINNE. WEITERE GESETZLICHE GRUNDLAGEN: 1 STAATSGRÜNDUNG STATE LOVEUN RESOLUTION 56/83 KAPITEL 2, ARTIKEL 9.
HINWEISE UND ERLÄUTERUNGEN: 
NON-DOMESTIC - NICHT INLÄNDISCH DER UNIFORM COMMERCIAL CODE (UCC) (DEUTSCH ETWA: EINHEITLICHES HANDELSGESETZBUCH) IST EIN ENTWURF EINES FÜR DAS GANZE GEBIET DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA GELTENDEN, VEREINHEITLICHTEN HANDELSRECHTS. UCC DOC #1-308; RECHTSMITTEL: " ICH BEHALTE MIR DIE RECHTE VOR, NICHT GEZWUNGEN ZU WERDEN, UM UNTER IRGENDEINEM KOMMERZIELLEN VERTRAG ODER INSOLVENZ ZU HANDELN, IN DIE ICH NICHT WISSENTLICH, FREIWILLIG UND ABSICHTLICH EINGETRETEN BIN. WEITERHIN WERDE ICH KEINE HAFTUNG ÜBERNEHMEN FÜR DEN ERZWUNGENEN VORTEIL VON IRGENDEINEM NICHT OFFENBARTEN VERTRAG ODER KOMMERZIELLER VEREINBARUNG ODER INSOLVENZ." UCC DOC #1-103; REGRESS: " ALLE PRINZIPIEN VON RECHT UND GERECHTIGKEIT (INKL. DES ALLGEMEINEN HANDELSRECHTS UND DES FÜR DIE GESCHÄFTSFÄHIGKEIT RELEVANTEN RECHTS) MÜSSEN DEN UCC ERGÄNZEN. DIESER CODE IST EINE ERGÄNZUNG ZUM GEWOHNHEITSRECHT, DAS GÜLTIG BLEIBT. EINE REGEL SOLL IN ÜBEREINSTIMMUNG MIT DEM GEWOHNHEITSRECHT FORMULIERT SEIN. DER CODE KANN NICHT AUSGELEGT WERDEN, DASS ER EINE GEWOHNHEITSRECHTSHANDLUNG AUSSCHLIESST. GEWOHNHEITSRECHT KANN KEINE HANDLUNG ERZWINGEN!" HJR 192 (HOUSE JOINT RESOLUTION) AM 5. JUNI 1933 VERABSCHIEDETE DER KONGRESS DIE HOUSE JOINT RESOLUTION (HJR) 192. HJR 192 WURDE VERABSCHIEDET, UM DEN GOLDSTAND AUSZUSETZEN UND DIE GOLDKLAUSEL IN DER NATIONALEN VERFASSUNG AUFZUHEBEN. SEITDEM IST NIEMAND IN AMERIKA IN DER LAGE GEWESEN, EINE SCHULD RECHTMÄSSIG ZU BEGLEICHEN. JEDE VERPFLICHTUNG, DIE BIS DAHIN ODER DANACH EINGEGANGEN IST, UNABHÄNGIG DAVON, OB EINE SOLCHE BESTIMMUNG DARIN ENTHALTEN IST ODER NICHT, WIRD DURCH ZAHLUNG, DOLLAR FÜR DOLLAR, IN JEDER MÜNZE ODER WÄHRUNG, DIE ZUM ZEITPUNKT DER ZAHLUNG GESETZLICHES ZAHLUNGSMITTEL FÜR ÖFFENTLICHEN UND PRIVATE SCHULDEN IST, ERFÜLLT. CROWN CORPORATION (CITY OF LONDON CORPORATION) DIE CITY OF LONDON CORPORATION, FRÜHER CORPORATION OF LONDON, IST DIE GEBIETSKÖRPERSCHAFT DER CITY OF LONDON IN LONDON. BRITISCHE GESETZE GREIFEN IN DER CITY NICHT, DIE CITY OF LONDON CORPORATION HAT EINE EIGENE STAATLICHKEIT, EIGENE GESETZE UND ÜBERWACHT SICH SELBST. IHRE MANAGER HANDELN MIT WERTPAPIEREN UND DEVISEN ÜBER ALLE GRENZEN HINWEG, ABER KEIN GERICHT KANN SIE BELANGEN UND KEINE REGIERUNG IHRE GESCHÄFTE KONTROLLIEREN. BAR - 12 VERMUTUNGEN. ALLE "GERICHTE" OHNE AUSNAHME WERDEN VON DER PRIVATEN GILDE BRITISH ACCREDITATION REGISTRY (BAR) BETRIEBEN. STAATSGERICHTE GIBT ES BEKANNTERMASSEN IN DER [BRD] SEIT VIELEN JAHREN NICHT MEHR. IM GERICHTSVERFASSUNGSGESETZ (GVG) STAND EINSTMALS UNTER §15 „ALLE GERICHTE SIND STAATSGERICHTE“. HEUTE LESEN WIR DORT „WEGGEFALLEN“. SOWOHL DAS SEEHANDELSRECHT ALS AUCH DAS VERTRAGSRECHT BASIEREN AUF RÖMISCHEM RECHT UND HABEN DAS KANONISCHE RECHT DER KIRCHE ALS GRUNDLAGE. EIN RÖMISCHES GERICHT ARBEITET NICHT NACH IRGENDWELCHEN RECHTSGRUNDSÄTZEN SONDERN MIT VERMUTUNGEN DES RECHTS. HOLDER-IN-DUE-COURSE - RECHTMÄSSIGER INHABER / IN SUA POTESTATE ESSE - "SEIN EIGENER HERR SEIN" / WITHOUT PREJUDICE - OHNE VORURTEIL / PRINZIPAL - AUS LAT. PRINCIPALIS, WÖRTLICH „ERSTER, VORNEHMSTER“ ODER „VORSTEHER“ UND ÜBERTRAGEN AUCH „LEITER“ ODER „MEISTER“ AUFTRAGGEBER. PRINZIPAL UND AGENT (PRINCIPAL-AGENT THEORY) - DABEI BEZEICHNET PRINZIPAL DEN AUFTRAGGEBER UND AGENT DEN BEAUFTRAGTEN. / FIKTION - KÖBLERS JURISTISCHES WÖRTERBUCH: "FIKTION (ERDICHTUNG) IST DER RECHTSSATZ, DER EINE IN WAHRHEIT NICHT BESTEHENDE TATSACHE ALS BESTEHEND BEHANDELT. DIE FIKTION KANN IM GEGENSATZ ZUR VERMUTUNG NICHT DURCH GEGENBEWEIS ENTKRÄFTET WERDEN. (DEF. ‚FIKTION‘ S. 146)" / OHNE REKURS - DIE ANFECHTUNG EINER "GERICHTLICHEN" ENTSCHEIDUNG BEI DEVOLUTIVEM RECHTSBEHELF, GERICHTET AN EINE ANDERE ORGANISATIONSEBENE WIE MINISTERIUM, REGIERUNG ODER GERICHT. 
1302 UNAM SANCTAM - BONIFAZIUS VIII (DER MIT DEN EICHEN) GRÜNDET EINEN TRUST, EINE TREUHANDSCHAFT, DIE GANZE WELT BETREFFEND UND ERKLÄRT SICH ZUM HERRSCHER DERSELBEN, EINSCHLIESSLICH ALLER LEBEWESEN AUF IHR (WELT = VATIKANISCHES HERRSCHAFTSGEBIET); (STAAT = VERWALTUNGSEINHEIT DES VATIKANS); (NATION = HANDELSZONE NACH SEERECHT). DIE ERDE GEHÖRT DER RÖMISCHEN KIRCHE - SELBSTLEGITIMIE-RUNG EINES ABSOLUTHEITSANSPRUCHS ZUR KONTROLLE DER ERDE UND ALLER LEBEWESEN DURCH DEN PAPST. „WIR ERKLÄREN, SAGEN, DEFINIEREN UND VERKÜNDEN NUN ABER, DASS ES FÜR JEDE MENSCHLICHE KREATUR ZUM HEIL UNBEDINGT NOTWENDIG IST, DEM RÖMISCHEN BISCHOF UNTERWORFEN ZU SEIN.“ (PORRO SUBESSE ROMANO PONTIFICI OMNI HUMANAE CREATURAE DECLARAMUS, DICIMUS, DEFINIMUS ET PRONUNCIAMUS OMNIO ESSE DE NECESSITATE SALUTIS). 1455 ROMANUS PONTIFEX- NIKOLAUS V VERKÜNDET, DASS DAS NEUGEBORENE KIND VON JEDEM EIGENTUM GETRENNT WIRD UND DAS RECHT AN ALLEM GRUND UND BODEN DEM PAPST ZUFÄLLT. DIE OBIGEN KREATUREN GEHÖREN DER RÖMISCHEN KIRCHE UND HABEN KEINE RECHTE. „DIESE BULLE... GILT FÜR ALLE ZEITEN MIT VOLLSTÄNDIGER RECHTSKRAFT. DAS ANGEHEN DAGEGEN IST NICHTIG UND NUTZLOS, WENN JEMAND WISSENTLICH ODER UNWISSENTLICH DAGEGEN ANGEHT.“ ...„KEINEM MENSCHEN SOLL ES ERLAUBT SEIN, DIE URKUNDE ZU VERLETZEN.” 1481 AETEMI REGIS-SIXTUS IV NAHM ALLEN LEBEWESEN (EINSCHLIESSLICH DER MENSCHEN) DAS RECHT AM EIGENEN KÖRPER. “MIT DER TAUFE WIRD DER MENSCH... ZUR PERSON....” [CANON 96, CIC/1983] - DIE MENSCHLICHE SEELE GEHÖRT DER RÖMISCHEN KIRCHE. IM ZUSAMMENHANG MIT DEM TRIENTER KONZIL 1545-1547 HINSICHTLICH ERBSÜNDE UND BEDEUTUNG DER KINDERTAUFE, EINBERUFEN DURCH PAPST PAUL III. (ALLESANDRO FARNESE, SOHN VON GIOVANNA CAETANI AUS DER FAMILIE VON BONIFATIUS VIII. [BULLA UNAM SANCTAM], BEGRÜNDER DER INQUISITION [BULLA SUBLIMIS DEUS - GEGEN SKLAVEREI, BEKEHRUNG DER INDIOS ALS “SPRECHENDE TIERE”]; ER BERIEF DIE SCHWEIZER GARDE ZURÜCK; ANERKENNT DIE STATUTEN VON IGNATIUS VON LOYOLA [GRÜNDER DER JESUITEN]). 1537 SUBLIMIS DEUS / CONVOCATION-PAULUS III ERHEBT SICH ZUM RECHTEINHABER ÜBER DIE SEELEN. CESTUI QUE VIE ACT 1666 - KÖNIG CHARLES II ERLÄSST DEN CQV ACT OF 1666, WONACH JEDER FÜR TOT GILT, DER AUF DER HOCHSEE ALS VERSCHOLLEN GILT ODER TATSÄCHLICH IST UND/ODER SICH BINNEN SIEBEN JAHREN NICHT FÜR LEBEND ERKLÄRT. IM KAPITEL IV DES GESETZES STEHT ABER AUCH, DASS DIESES URTEIL WIEDER AUFGEHOBEN WIRD, WENN DER/DIE BETROFFENE BEWEISEN KANN, DASS ER/SIE NOCH AM LEBEN IST. DER BÜRGERLICHE TOD WAR BEREITS IM RÖMISCHEN RECHT EINE FOLGE DER CAPITIS DEMINUTIO MAXIMA, DES VERLUSTES DER PERSÖNLICHEN FREIHEIT BEI GEFANGENNAHME ODER ALS NEBENFOLGE BEI KAPITALVERBRECHEN. AUCH DAS GEMEINE RECHT KANNTE EINE DIREKTE VERNICHTUNG DER PERSÖNLICHKEIT (CONSUMTIO FAMAE) IN DER FRIEDLOSIGKEIT ALS FOLGE DER OBERACHT. DER SO BESTRAFTE LEBTE ZWAR PHYSISCH WEITER, RECHTLICH WURDE JEDOCH SEIN TOD FINGIERT UND ER SOMIT ALS NATÜRLICHE PERSON ELIMINIERT. DIES UMFASSTE BEISPIELSWEISE NEBEN DEM VERLUST JEGLICHEN EIGENTUMS UND DER ANNULLIERUNG EINER BESTEHENDEN EHE AUCH DEN VERLUST DER GESCHÄFTSFÄHIGKEIT. BEI RÜCKKEHR AUS DER GEFANGENSCHAFT STELLTE DAS POSTLIMINIUM ODER IUS POSTLIMINII DIE ALTE RECHTSSTELLUNG DES RÜCKKEHRERS WIEDER HER. DIE NAPOLEONISCHE GESETZGEBUNG KNÜPFTE AN DIESE RECHTSTRADITION AN UND WURDE AUCH IN ANDEREN EUROPÄISCHEN LÄNDERN AUFGEGRIFFEN. SOWOHL DER FRANZÖSISCHE CODE CIVIL VON 1804 (ART. 22 F.) ALS AUCH Z. B. DAS BAYERISCHE STRAFGESETZBUCH VON 1813 SAHEN DIE VERHÄNGUNG DES BÜRGERLICHEN TODES NOCH VOR. DIE REGELUNG DES CODE CIVIL WURDE 1854 PER GESETZ AUFGEHOBEN. IN DEUTSCHLAND WURDE DER BÜRGERLICHE TOD DURCH DIE VERFASSUNGEN ABGESCHAFFT, DIE IM GEFOLGE DER MÄRZREVOLUTION VON 1848 ERARBEITET WURDEN, SO IN ARTIKEL 9 DER PREUSSISCHEN VERFASSUNG VOM 5. DEZEMBER 1848 ODER § 135 DER PAULSKIRCHENVERFASSUNG VOM 28. MÄRZ 1849. „ODER WISST IHR NICHT, DASS WIR, SO VIELE AUF CHRISTUS JESUS GETAUFT WURDEN, AUF SEINEN TOD GETAUFT WORDEN SIND? SO SIND WIR NUN MIT IHM BEGRABEN WORDEN DURCH DIE TAUFE IN DEN TOD,... .“ (RÖM 6,3-4) `ACTUS FORMALIS DEFECTIONIS AB ECCLESIA CATHOLICA´- KIRCHENAUSRITT (DER FORMALE AKT WEGEN ABFALLS VON DER KATHOLISCHEN KIRCHE): VIELMEHR MACHT MAN SICH BEIM VERSUCH DES „KIRCHENABFALLS“ DREIER STRAFTATEN (DELIKTE) GEMÄß C. 751, CIC/1983 SCHULDIG, WELCHE DA SIND: 1. APOSTATA A FIDE, VOM GLAUBEN (TREUHAND) ABGEFALLENER [GRIECHISCH ἀΠΟΣΤΑΣΊΑ, APOSTASÍA ‚ABFALL', WEGTRETEN (VOM URSPRÜNGLICHEN SITZ ODER STANDORT)], „APOSTASIE NENNT MAN DIE „ABLEHNUNG DES CHRISTLICHEN GLAUBENS IM GANZEN“ 2. SCHISMA, [GRIECHISCH ΣΧΊΣΜΑ, S-CHÍSMA, „SPALTUNG, TRENNUNG“, DIE „VERWEIGE-RUNG DER UNTERORDNUNG UNTER DEN PAPST ODER DER GEMEINSCHAFT MIT DEN DIESEM UNTERGEBENEN GLIEDERN DER KIRCHE “ 3. HÄRESIE, [GRIECHISCH ΑἵΡΕΣΙΣ HAÍRESIS, „WAHL“, „ANSCHAUUNG“, „SCHULE“] „DIE LEUGNUNG EINER KRAFT GÖTTLICHEN UND KATHOLISCHEN GLAUBENS ZU GLAUBENDEN WAHRHEIT“. „DER KIRCHENAUSTRITT VOR DEM STAAT IST KEIN KIRCHENAUSTRITT VOR DER KIRCHE SELBST.“ (PAPST BENEDIKT XVI.) 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SMAD / СВАГ